Finde schnell die richtigen Mitarbeiter

Checkmark100% erfolgsbasiert

CheckmarkGroße Reichweite

CheckmarkPersönlicher Ansprechpartner

Lea Pietsch

Lea Pietsch

+49 721 98 19 39 30

Mehr erfahren

Teilnahmebestätigung für Vorstellungsgespräch: Vorlage als Download

Eine Teilnahmebescheinigung für ein Vorstellungsgespräch wird gelegentlich verlangt, beispielsweise um einen Bewerber für das Fehlen in seiner Ausbildungsstätte oder Beschäftigung zu entschuldigen. Auch vom Arbeitsamt wird eine solche Bestätigung unter Umständen gefordert. 

Was es dabei für dich als Arbeitgeber zu beachten gibt und was eine solche Teilnahmebescheinigung beinhalten sollte, erfährst du hier. 

Inhalt

Bestätigung der Teilnahme am Vorstellungsgespräch: Darum ist sie sinnvoll

Eine Bestätigung der Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch ist für manche Bewerber wichtig. Dafür kommen verschiedene Gründe in Frage:

  • Der Bewerber benötigt eine Bestätigung, um seiner Ausbildungsstätte oder seinem Arbeitsplatz die Fehlzeit zu begründen.
  • Das Arbeitsamt verlangt von manchen Bewerbern eine solche Bescheinigung, um eventuelle Sozialleistungen weiter gewährleisten zu können.
  • Auch für die Übernahme von Fahrtkosten ist eine Bescheinigung des Gesprächs sinnvoll – denn unter Umständen übernimmt das Arbeitsamt für Bewerber diese Reisekosten.
  • Bewerber können Fahrtkosten auch als Werbungskosten von der Steuer absetzen. Eine Bestätigung der Teilnahme am Vorstellungsgespräch kann dies erleichtern. 

Letztere beiden Punkte kannst du für dich nutzen: Vor allem wenn du viele Bewerber für eine Stelle in Betracht ziehst und dementsprechend viele Vorstellungsgespräche durchführen willst, bietet es sich an, die Reisekosten zum Vorstellungsgespräch nicht oder nur teilweise zu übernehmen. Auch wenn niedrigere Positionen im Unternehmen besetzt werden, ist das Übernehmen der Fahrtkosten nicht unbedingt rentabel für dich. 

Oft kümmern sich Bewerber selbstständig um die Bescheinigung und bitten dich während des Vorstellungsgesprächs um eine entsprechende Auskunft mit Unterzeichnung. 

Kümmerst jedoch du dich um die Bescheinigung, bleibt dies bei den Bewerbern positiv in Erinnerung. Vor allem kannst du damit verhindern, dass Frust auftritt, wenn du die Fahrtkosten nicht übernimmst.

Ein zuvorkommendes Verhalten gegenüber den Bewerbern stärkt deine Arbeitgebermarke und macht dich als Unternehmen auf dem Bewerbermarkt attraktiv.

Das musst du beim Erstellen der Bescheinigung beachten

Beim Erstellen der Teilnahmebescheinigung solltest du einige Dinge beachten, um dem Arbeitsamt alle Details zu liefern, die es benötigt, um eventuelle Fahrtkosten zu erstatten oder Sozialleistungen zu gewähren. Die Bestätigung sollte unbedingt enthalten:

  • Name und Anschrift des Unternehmens
  • Ort, Datum und Uhrzeit des Vorstellungsgesprächs
  • Art der Stelle
  • Versicherungspflicht der Stelle
  • Angaben zur Reisekostenübernahme

Du kannst aber auch ganz einfach unseren kostenlosen Vordruck nutzen, um deinen Bewerbern die Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch zu bescheinigen.

Teilnahmebescheinigung: Vorlage zum Download

Wusstest du, dass du mit Campusjäger schnell und unkompliziert neue Mitarbeiter finden kannst? 

Mit unserem Matching-Prinzip finden für dich passende Kandidaten und schlagen dir so nur Bewerber für ein Vorstellungsgespräch vor, die gut zu deinem Unternehmen passen. 

Wir freuen uns, dich bei einem unverbindlichen Telefonat kennenzulernen und dich individuell zu beraten. 

Jetzt passende Mitarbeiter für dein Unternehmen finden

Veröffentlicht am 18.02.2021, aktualisiert am 05.03.2021

Beliebteste Artikel