KEYENCE – Automatisierung der Zukunft

Finde schnell die richtigen Mitarbeiter

Checkmark100% erfolgsbasiert

CheckmarkGroße Reichweite

CheckmarkPersönlicher Ansprechpartner

Lea Pietsch

Lea Pietsch

+49 721 98 19 39 30

Mehr erfahren

KEYENCE – Automatisierung der Zukunft

Short Facts

 
  • Gründung: 1974
  • Mitarbeiter: 6.602
  • Umsatz weltweit (2018): 4,958 Milliarden $ (ca. 4,4 Mrd. €)
  • Service: Entwicklung und Herstellung von Werksautomatisierungs- und Qualitätskontrollsystemen 
  • Hauptsitz in Deutschland: Neu-Isenburg
  • Standorte: Über 200 Niederlassungen in 45 Ländern
  • Webseite: www.keyence.de

Wer ist KEYENCE?

KEYENCE ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Entwicklung und Herstellung von Werksautomatisierungs- und Qualitätskontrollsystemen. Ziel ihrer Produkte ist dabei stets eine Produktivitäts- und Qualitätssteigerung bei gleichzeitiger (Produktions-)Kostensenkung. Musik in den Ohren eines jeden Produzenten.

Kaum verwunderlich also, dass KEYENCE mittlerweile über 200.000 Kunden in 100 Ländern beliefert. Schließlich bietet das Unternehmen Lösungen für fast jedes Problem an. Und das in nahezu jeder Branche: von der Lebensmittel- bis hin zur Raumfahrtindustrie – ein wahres Allroundtalent also.

Der Technologiekonzern verzeichnet dabei nicht nur stetiges Wachstum, er wurde auch vom Forbes Magazin unter die 100 innovativsten Unternehmen der Welt gewählt. Und das zu Recht: Neu entwickelte Produkte machen etwa 30% des Umsatzes aus, und mehr als zwei Drittel dieser Produkte sind absolute Weltneuheiten.

 

Stetiges Wachstum geht nur mit passenden Mitarbeitern

Verantwortlich für das Recruiting der KEYENCE Deutschland GmbH ist das HR-Team. Um weiterhin so stark wachsen zu können, ist ständiges und gutes Recruiting notwendig – aus diesem Grund ist das Team immer auf der Suche nach neuen Kollegen, die KEYENCE sowohl im Außendienst als auch in der Firmenzentrale unterstützen und Teil ihrer Erfolgsgeschichte werden wollen.

Das HR-Team bildet den kompletten Bewerbungs- und Einstellungsprozess bis hin zum Onboarding ab. Dabei beraten sie nicht nur die einzelnen Fachabteilungen, sondern auch ihre Bewerber, damit diese ihre Stärken bestmöglich einbringen können.

Da KEYENCE seine Fach- und Führungskräfte ausschließlich aus den eigenen Reihen entwickelt, liegt der Fokus auf der Aus- und Weiterbildung ihrer Talente. Einen zentralen Baustein hierfür bilden ihre Trainingskollegen, die neben den „Starterwochen" – einer 6-wöchigen Trainee-Phase – auch die interne Weiterbildungseinrichtung „KEYENCE Academy" koordinieren.

KEYENCE auf der Suche nach neuen Talenten

Die Herausforderung, die Richtigen zu finden

Das Augenmerk des Teams liegt während des Bewerbungsprozesses vor allem auf dem Thema Passung – schließlich ist für eine langfristig erfolgreiche Zusammenarbeit essenziell, dass die Mitarbeiter zugleich zueinander, sowie zur Unternehmensphilosophie passen.

Da sie viele Berufseinsteiger einstellen und diese zu Fach- und Führungskräften weiterbilden, ist es für die HR-Abteilung enorm wichtig, passende Mitarbeiter zu finden. Mitarbeiter, die sich mit KEYENCE und dem Unternehmen identifizieren können und Lust haben, diese Entwicklung zu durchlaufen.

"KEYENCE ist in Deutschland immer noch ein Hidden Champion und auf dem Bewerbermarkt eher unbekannt. Daher ist es für uns elementar direkt auf potentielle Kandidaten zuzugehen und diese aktiv und mithilfe von Campusjäger anzusprechen."

Franz Schäfer, KEYENCE Deutschland GmbH

Dem HR-Team ist es daher wichtig, dass potentielle Bewerber auf Augenhöhe kontaktiert und auf KEYENCE aufmerksam gemacht werden. Kandidaten sollen sich aktiv und selbst entscheiden, in den Bewerbungsprozess einzusteigen – einfach weil sie von der Unternehmensphilosophie und Arbeitsatmosphäre überzeugt sind und Teil von KEYENCE werden wollen.

Das ist aber gar nicht so einfach, denn obwohl KEYENCE weltweit tätig und erfolgreich ist, ist das Unternehmen auf dem Bewerbermarkt eher unbekannt. Potenzielle Bewerber sind sich daher den Möglichkeiten bei KEYENCE nicht bewusst und orientieren sich an Unternehmen mit bekannteren Namen.

Deswegen setzt KEYENCE auf Campusjäger

Um mehr Bewerber zu finden und den Ansprüchen von KEYENCE gerecht zu werden, haben wir uns bei der Lösung auf zwei wesentliche Punkte konzentriert:

  • hohe Passgenauigkeit der vorgeschlagenen Kandidaten
  • durch höhere Sichtbarkeit potenzielle Bewerber auf KEYENCE aufmerksam machen

Gemeinsam mit dem HR-Team wurden in persönlichen Gesprächen die Wünsche und Anforderungen an die Bewerber definiert und die Soft- und Hardskills ihrer Wichtigkeit nach geordnet. Ein von Campusjäger selbst entwickelter Algorithmus wählt nun anhand der Anforderungen der Stelle und den Qualifikationen der Bewerber geeignete Kandidaten aus. Diese Vorauswahl spricht der persönliche Ansprechpartner mit KEYENCE durch, um gemeinsam die Stellenbeschreibung zu verfeinern und die Passgenauigkeit weiter zu erhöhen.

Um möglichst viele passende Bewerber auf die Stellenangebote aufmerksam zu machen, wurden die Ausschreibungen dem Campusjäger-internen Kandidatenpool mit über 80.000 Studenten und Absolventen zugänglich gemacht. Parallel dazu wurden die Stellen für Suchmaschinen wie Google optimiert und auf verschiedenen Jobportalen, Social Media und Foren veröffentlicht, damit sie leichter im Internet gefunden werden.

Hier sehen Schäfer und sein Team den entscheidenden Vorteil von Campusjäger: Da wir bereits früh eine Beziehung zu unseren Kandidaten aufbauen, erreichen wir auch solche Bewerber, die noch nicht aktiv auf dem Bewerbungsmarkt unterwegs sind, sich aber schon mit dem Thema Berufseinstieg auseinandersetzen.

Da wir die Wünsche und Bedürfnisse beider Parteien kennen, konnten wir eine individuell angepasste Lösung schaffen und KEYENCE konnte im vergangen Jahr 15 Festanstellungen als Verstärkung in den Bereichen Vertrieb und Produktmanagement über Campusjäger gewinnen. 

Neugierig geworden? Gerne zeigen wir dir kostenlos, wie Campusjäger funktioniert und dein Recruiting unterstützen kann.

 

loader

Frag uns, wie wir dich und dein Recruiting unterstützen können.

Füll einfach dieses Formular aus, wir melden uns bei dir. Kostenlos und unverbindlich.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung deiner Anfrage verarbeitet. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Veröffentlicht am 28.02.2019, aktualisiert am 23.09.2020

Beliebteste Artikel